Uff – endlich Erleichterung bei dieser Hitze

Frühlingsfrisur

Neben den üblichen Leistungen einer Tierarztpraxis bieten wir zusätzlich professionelles Scheren von Pferden an.

Sie möchten ihr Pferd von dem Winterfell befreien? Sei es im Frühling um ihrem Liebling den Fellwechsel zu erleichtern, im Winter um bei Training weniger zu schwitzen und schneller zu trocknen (Erkältungsgefahr minimieren) oder bei einer Erkrankung um ihrem Pferd neue Lebensenergie zu schenken! In gemeinsamer Absprache finden wir sicher für ihr Pferd die richtige Lösung. Ganzkörperschur, Deckenschnitt, Hunterschnitt oder nur das Scheren der Beine bei Pferden mit Problemen wie Mauke etc. ist für uns Routine.

ECS-Patientin Neva

Auf dem Foto zu sehen ist Neva. Eine bezaubernde Stute der wir durch das Scheren ihres langen Fells grosse Erleichterung verschaffen konnten. Neva leidet am Equinen Cushing Syndrom (ECS). Bei von Cushing (ECS) betroffenen Pferden ist im Gehirn (Hypothalamus) die Produktion des Botenstoffes Dopamin stark reduziert. Dopamin hat eine wichtige Kontrollfunktion auf den mittleren Teil der Hirnanhangdrüse, die unter anderem für die Produktion des wichtigen Hormons ACTH verantwortlich ist. Gelangt der Hormonhaushalt aufgrund einer ECS-Erkrankung durcheinander, kommt es zu verschiedenen Fehlfunktionen im Körper. Eines der eindrücklichsten Symptome ist das lange und dichte Fell, hohe Gefahr von Hufrehe, Fettpolster über den Augen, Schwitzen ohne körperliche Belastung, Leistungsschwäche, Teilnahmslosigkeit (Apathie), wiederkehrende infektiöse Erkrankungen durch eine geschwächte Immunabwehr, wie z.B. Kieferhöhlenvereiterung, Entzündung der Augenhornhaut, Hautpilz oder Hufabszesse, übermässiges Trinken und Wasserlassen, schlechte Wundheilung bis hin zu Fruchtbarkeitsstörungen bei Stuten.

Als Therapie gibt es Tabletten die in korrekter Dosierung Linderung verschaffen.

Neva wird ausserdem begleitend noch von ihrer Besitzerin Frau Ursula Grossenbacher (www.heilungfuerihrtier.ch)  mit der Transformations Therapie spirituell behandelt. So kann Körper und Geist im Einklang zusammen gesund werden. Gerne informiert sie Frau Grossenbacher ausführlich über diese Therapie.

Habt ihr Fragen zum Equinen Cushing Syndrom oder wünscht ihr einen Scherservice? Dann ruft uns an oder schreibt eine Mail.

Euer Praxisteam